info@mv-schiedlberg.at | www.facebook.com/mvschiedlberg
Musikverein Schiedlberg | 4521 Schiedlberg, Tavernenstraße 2
Next Event in:
+ +
67 days
9 hours
41 minutes
27 seconds

Geschichte der Musikkapelle Schiedlberg

 

Am 7. September 1981 wurde der Weiterbestand der Musikkapelle Schiedlberg beschlossen und der neue Kapellmeister Franz Großauer sorgte in den darauf folgenden Jahren dafür, dass die Zahl der Musiker erheblich anstieg. Der Grund dafür waren die Musikstunden, die er Woche für Woche im Haus des Obmannes Alfred Kaltenböck jungen Musikern gab. Ein zukunftsweisender Entschluss wurde am 12. August 1982 gefällt. Der Verein beschloss, ein eigenes Probenheim zu errichten, welches durch die Organisation eines „Erntefestes“ finanziert werden sollte.

1983

Musikkapelle 1983

 

1986 wurde dann mit dem Bau des neuen und notwendigen Probenlokals begonnen, das am 24. Juni 1990 eröffnet wurde. Die Musiker, die den Großteil der Arbeit selbst erledigt hatten, waren zurecht stolz darauf. 1991 übernahm Willi Poinstingl die musikalische Leitung der Musikkapelle und stellte somit den jüngsten Kapellmeister des Bezirkes dar. Im Rahmen der Feier „50 Jahre Ortsname Schiedlberg“ präsentierte der Verein 1997 die neue Tracht und veranstaltete 1998 ein Musikfest anlässlich des 145-jährigen Bestehens.

2003

Musikkapelle 2003

 

1998 übernahm Siegfried Singer den Kapellmeisterposten. Um auch für die jungen Musiker eine Gelegenheit zum gemeinsam Musizieren zu bieten, wurde1997 das Jungendblasorchester gemeinsam mit der Bürgerkorpsmusik Sierning von Siegfried Singer und Gerhard Mitter gegründet.
2003 feierte die Musikkapelle ihr 150 jähriges Bestehen mit einem großen Musikfest in Schiedlberg. Im Jahr 2005 fand ein Obmannwechsel für die Musikkapelle statt. Franz Karlhuber löste Hubert Schauer in dieser Tätigkeit ab.
2006 wurde das offizielle „Jungendblasorchester Sierning mit Schiedlberg“ gegründet. Seitdem finden auch für die Jungmusiker regelmäßige Proben statt. 2009 gab es neuerlich einen Wechsel an der Spitze der Musikkapelle. Hannes Zehetner übernahm das Amt des Obmannes von Franz Karlhuber. In diesem Jahr fand auch ein großes Musikfest statt, um 155 Jahre Musikkapelle Schiedlberg zu feiern.
Das letzte Musikfest ging 2013 zum 160-jährigen Jubiläum über die Bühne. Den Frühschoppen gestaltete die Dorfmusik Schiedlberg.

Kapellmeister ab 1981

1981 – 1991: Franz Grossauer
1991 – 1998: Wilhelm Poinstingl
1998 – 2009: Siegfried Singer
2009 – 2013: Gerhard Mitter
2013 – 2014: Siegfried Singer

Obmänner ab 1981

1981 – 1988: Alfred Kaltenböck
1988 – 1990: Karl Kammerhuber
1990 – 1996: Leopold Ecklbauer
1996 – 2006: Hubert Schauer
2006 – 2009: Franz Karlhuber
2009 – 2014: Johannes Zehetner

Stabführer ab 1981

1981 – 1988: Alfred Kaltenböck
1988 – 2000: Johann Mayr
2000 – 2014: Rudolf Poschacher

© Musikverein Schiedlberg 2014